Endlich wieder gemeinsam „live“ an der Startlinie

Mit einem hochmotivierten und teilnehmerstarken Team durften wir in diesem Jahr – nach zwei Jahren Coronapause – endlich wieder beim Siegerländer AOK-Firmenlauf antreten.
Bei traumhaftem Wetter und mit ganz viel Spaß wurde wieder ordentlich geschwitzt. Dieses Jahr neu mit „am Start“ war unser GÜNTHER-Truck, welcher extra für das Event in Zusammenarbeit mit den verschiedensten Abteilungen aus unserem Hause geplant und gebaut wurde.
 
Durch diesen sicherten wir uns den 2. Platz in der Rubrik „Originellster Teamauftritt“. Es hat wieder ganz viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf den (hoffentlich im nächsten Jahr stattfindenden) 20. Siegerländer AOK-Firmenlauf.

Auch interessant

Visualisierung Hallenneubauten im Headquarters in Haiger
Neubau Siemag in Haiger
IMG-20230223-WA0004
Neuer Jumbo am Start: 40 Tonnen auf zwölf Reifen!
Diesen Bus hat die Bauunternehmung Günther zum abholen der Flüchtlinge bereitgestellt.
Die Bauunternehmung GÜNTHER unterstützt Netphener Ehepaar bei Flüchtlingshilfe