; Artikel in Netphener Zeitung: Eine Firma die sich selbst mit Strom versorgt – Bauunternehmung GÜNTHER

Artikel in Netphener Zeitung: Eine Firma die sich selbst mit Strom versorgt

Unter dem Titel „Eine Firma die sich selbst mit Strom versorgt“ ist am 23. Juli ein Artikel über unsere Photovoltaikanlage der Zeitung erschienen. Wir freuen uns darüber, dass unser Vorstoß zur Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern wahrgenommen und gewürdigt wird – und hoffen, dass dies eine Vorbildfunktion auch für andere Unternehmen hat.

Helgersdorf. Die Energiepreise stei­gen – das würde wohl auch die Kos­ten bei der Bauunternehmung Gün­ther in . Helgersdorf massiv in die Höhe treiben, wenn sich die Firma nicht unabhängig von fossilen Brennstoffen gemacht hätte: ,;wir können unseren eigenen Strombe­darf decken“, betont Firmenchef Werner Günther. Seit vergangenem Jahr sorgt eine große Photovoltaik-. Anlage dafür, dass die benötigte Energie jederzeit zur Verfügung steht. Ein Bild von der Firma mach­ten sich nun die CDU-Mitglieder aus Netphen bei ihrer Sommerreise.

Auszug aus dem Artikel

Auch interessant

Guenther-Bauunternehmen-Bauprojekt-Beton-Hochbau-Tiefbau-Hess
Bauprojekt: Erweiterung eines Bürogebäudes
CCF_000133
Wegweisende Investition
Eine 3-jährige Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer gehört ab diesem Jahr für Alkanaan Mohnnad zu einem neuen Lebensabschnitt. Wir begrüßen ihn in unserem Team und wünschen ihm viel Erfolg für seine Ausbildung.
Wir begrüßen im Team
Bauunternehmung GÜNTHER